Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
 Herren II - 2012/13 
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
1. Spieltag

Trotz Verstärkung aus der 1. Mannschaft begann die Saison nicht nach Plan. Die ersten 2 Spiele lagen zwar über 900 Pins, wurden aber beide verloren. Aber dann kam die Wende. Die folgenden 5 Spiele wurden deutlich gewonnen, 4 Spiele lagen über 1000 Pins, das schlechteste Spiel endete mit 968. Am Ende reichte das zusätzlich zu den 10 Spielpunkten zu 8 Pinpunkten, mit einem Vorsprung von über 300 Pins in der Pinwertung und als Folge zum 1. Platz in der Tabelle (Mannschaftsschnitt 993,9!).
Tagesbester war Silvio mit Schnitt 218,2 in 5 Spielen vor Manu mit 209,8 in 6 Spielen. In der Ligarangliste stehen jetzt 5 Spieler in den Top 10, die anderen beiden folgen bis 17.
Und was gab es sonst noch? Nach anfänglich spärlichem "Eingang" in die Mannschaftskasse ging es nach dem Mittag richtig los. "Tagesbester" war Toshi mit u.a. 6 Bierframes, davon 4 im letzten Spiel. Der 1. kam im Frame 3, der Rest am Ende. Alle striken in Frame 9, dann Manu XXX, Toshi 9-, Andreas XXX, Dirk XX9, Silvio XXX. Shocked Es hätte also auch noch schlimmer kommen können.
Ein Start nach Maß in dieser ausgeglichenen Liga und erst mal schön weit weg vom Abstieg. Laughing
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
2. Spieltag

Die 2. Herrenmannschaft holte am 2. Spieltag überlegen den 2. Tagessieg. Nach 2 Spieltage ist damit die Tabellenführung auf 10 Punkte Vorsprung angewachsen, dazu kommen über 900 Pins Vorsprung in der Pinwertung. Schade, dass wir nicht aufsteigen können! popsmilies_cry
Der Tag begann gleich mit einem 1000er. Da der ABSV Halle II nur mit 4 Spieler angetreten war, gab es am Ende einen Vorsprung von 434 Pins. Danach ging es aber abwaärts, da sich auch die Bahnverhältnisse kontinuierlich verschlechterten. Nach einem klaren Sieg gegen den ABSV Halle I, folgte ein glücklicher Sieg gegen den ABC Halle. In einem fast schon verlorenen Spiel leisteten sich die ersten 3 Spieler des Gegners einen Räumfehler, am Ende setzte Silvio noch eine Double und holte so den Sieg mit 10 Pins Vorsprung. Dafür gab es im folgenden Spiel die "Revanche". Gegen Mr. Marble folgte mit 859 das schlechteste Spiel des Tages. Trotzdem hätte es zum Sieg reichen können, doch Silvio räumte einen "Babysplit" nicht, während der Gegner den Räumer schaffte und mit dem folgenden Anwurf das Spiel mit 2 Pins Vorsprung gewann. Es sollte die einzige Niederlage des Tages bleiben.
Nach dem Mittag gab es noch 3 überzeugende Siege mit 997, 944 und dem krönenden Abschluss mit 1063 Pins. Dabei gab es aber trotz 4 Spielern über 200 Pins (Matze 200, Dirk 225, Manu 226, ich 257) nur einen Bierframe in diesem Spiel - und wieder traf es Toshi.
Der Mannschaftsschnitt lag diesmal bei 958 Pins. 3 Spieler lagen über 200 Pins: Manu 1258, Silvio 1203 (je 6 Spiele), ich 1002 (5 Spiele mit einer 144 dabei!) Ein schöner Tag! Laughing
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
3. Spieltag

Wie schon am 1. Spieltag starteten die Herren II wieder mit 2 Niederlagen, um dann kein Spiel mehr abzugeben. Dabei gelangen aber nicht die ganz hohen Spiele, so dass es "nur" zu 5 Pinpunkten reichte. Ihren Beitrag dazu leisteten sicher auch die "hervorragenden" Bahnbedingungen in Bernburg. Außerdem war Silvio bei seinem 1. Spiel nach Autopanne noch nicht richtig da. Immerhin hatte er mit 247 und 246 die 2 höchsten Spiele des Tages aber mit 129 und 138 auch die 2 niedrigsten.
Höhepunkt des Tages war sicher das 992:976 gegen die Bowlingstones, wo das Spiel erst in den letzten 2 Frames gedreht wurde und Matze mit einer Strikekette (5X) den Schlusspunkt setzte. Er wurde mit 1143 in 6 Spielen dann auch unser Tagesbester.
Zur Halbzeit heißt das ganz souverän Platz 1 mit 11 Punkten Vorsprung, wobei der Vorsprung am 3. Spieltag sogar noch mal um einen Punkt ausgebaut werden konnte. Schade, dass das mit dem Aufstieg nicht klappen kann - oder steigt die 1. noch ab?
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
4. Spieltag

Am 4. Spieltag büßt die 2. Mannschaft nach einem schwachen Auftritt den Vorsprung fast komplett ein, geht aber noch mit 2 Punkten Vorsprung in die Winterpause.

Dabei fing der Tag gut an. Im 1. Spiel gab es mit 1072:941 einen klaren Sieg gegen den ABSV Halle I. Doch der Höhepunkt dieses Spiels war das perfekte Spiel mit 300 Pins von mir. popsmilies_muscle
Es war nicht nur mein erstes 300er sondern auch noch das erste im Bowlingcenter Genthin. Ein schönes Gefühl und viele Gratulanten!
Leider ging es danach nicht so weiter, nicht nur bei mir. Es gab noch einen "glücklichen" Sieg gegen den ABSV Halle II und ansonsten ziemlich deutliche Niederlagen. Schuld daran waren auch die fast 30 einfachen Räumfehler.

Dank meiner 300 war ich dann auch Tagesbester mit 1171 in 6 Spielen - aber eben nicht mal 200er Schnitt trotz der 300!
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
5. Spieltag

Am 5. Spieltag hatte die Herren II einen schweren Stand in Halberstadt. Die Bahn war schwierig und verzieh keinen Fehler. Zum Glück waren wir mit 2 Auswechselspielern angereist, um reichlich Alternativen zu haben. Außerdem hatten fast alle Mannschaften die gleichen Probleme wie wir, so dass das Mannschaftsergebnis gar nicht so schlecht aussah (über mein Einzelergebnis möchte ich nicht reden) popsmilies_cry
Mit der schlechtesten Pinausbeute der Saison gab es immerhin 5 Siege und 5 Pinpunkte. Silvio schaffte es als Einziger einen Schnitt von über 190 (247 im letzten Spiel), alle anderen blieben unter 180 (oder noch weniger). Somit wurde auch Platz 1 in der Gesamtwertung eingebüßt, aber noch ist alles drin. Die Bowling Stones MD sind nur einen Punkt voraus, die Pinwertung ist noch auf unserer Seite.

Das Tageshighlight war diesmal Spiel 5 gegen die Bowling Devil's. Nach 7 Frames lagen wir fast 90 Pins hinten. Dann schafften Volker und Ralf einen Strike, die anderen Spare. Der Gegner ließ 2 Felder offen und auch die Kette von Steven Müller als Schlusspieler war nach 5 Strikes in Folge gerissen - Rückstand 70 Pins. Frame 9: Doppel bei Volker und Ralf, 2 Spares und Strike bei Matze - Rückstand 50 Pins. Frame 10: Volker striket aus, Ralf schafft noch einen dazu, der Gegner lässt einen offen - Ausgleich. Nach René und Silvio lagen wir schon vorn, Matze ließ am Ende gar nichts mehr anbrennen und schaffte auch noch einen "Truthahn" - zum Sieg mit 24 Pins Vorsprung.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
6. Spieltag

Für den letzten Spieltag hatten sich die Herren II vorgenommen, den einen Punkt Rückstand auf den Spitzenreiter Bowling Stones aufzuholen und die Saison auf Platz 1 zu beenden. Dazu wurde die Mannschaft mit Ralf Reinsch verstärkt, was zusätzliche Spielstärke und Sicherheit gab. Und da alle erkennen ließen, unbedingt den Pokal mit nach Hause zu nehmen, konnte ich es mir leisten, fast den gesamten Spieltag zuzusehen.
Dem deutlichen Sieg gegen Mr. Marble folgte eine ebenso deutliche Niederlage gegen den BowlingSportClub mit dem einzigen Spiel unter 900 Pins. Nach einem weiteren Sieg gegen den ABSV Halle folgte das knappste Spiel des Tages. Gegen den ABC Halle sah ist im letzten Frame schon nach einer Niederlage aus, doch dann zeigte sich wieder mal der große Kampfgeist und das glückliche Händchen mit der Mannschaftsaufstellung. Dirk und Matze schafften es am Ende, mit Strikes das Spiel noch zu drehen und den Sieg mit 7 Pins Vorsprung einzufahren. Vor dem Finale folgten noch 2 weitere Siege und damit war dann auch schon alles gelaufen, da die Bowling Stones bis dahin schon 3 Niederlagen auf dem Konto und zudem deutlich weniger Pins eingefahren hatten.
Bis zur Mitte des Spieles lief alles für uns, auch die seltsamsten Würfe wurden zu Strikes, so dass wir schon fast 100 Pins Vorsprung hatten. Doch im Gefühl des sicheren Vorsprungs kamen plötzlich die Fehler und der Gegner konnte sich steigern. Am Ende gab es eine Niederlage mit 13 Pins, aber irgendwie war das allen nach dem Erreichen von Platz 1 egal.
Oder um es anders zu sagen: "We have a grandious Saison gespielt!" Und jetzt liegt es an der 1. Mannschaft, daraus auch noch einen Aufstieg in die Regionalliga zu machen. (Aber wir wollen mal nicht übertreiben.)

Tagesbester beim Saisonfinale war Volker mit 1182 in 6 Spielen.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  



Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group