Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
 Herren III - 2013/14 
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Mit den Herren III startete am Sonnabend auch die letzte Mannschaft in die neue Saison. Gedacht, um neuen Spielern (Christian) und Altgedienten (Moppel) eine Wettkampfchance zu bieten, zeigte sich schon am 1. Spieltag, dass die Spielerdecke ziemlich dünn ist (René?). So durften diesmal Lutz und Dirk "aushelfen".

Von Anfang an zeigte sich, dass wir in dieser Liga in Normalform ganz vorn mitspielen können. Mit 862, 876 und 878 waren nicht nur 3 Spiele gewonnen, sondern auch gegenüber der Konkurrenz ein deutlicher Pinvorsprung herausgespielt. Komischer Weise folgte dann ein Bruch: 797, 805 und die "Krönung" 774. Und auch diese 3 Spiele wurden gewonnen. Es fehlte nur der Sieg im letzten Spiel gegen Genthin zum "perfekten Tag". Und bis zur Mitte des Spiels sah es auch so aus, doch dann schrumpfte der Vorsprung. Zu Beginn des letzten Frames lagen wir 5 Pins hinten, dann ließen die ersten 3 Spieler von Genthin "offen". Ein Räumer von mir und der Gegner hätte machen können, was er wollte, Räumer von Dirk vorausgesetzt. Es sollte anders kommen - schlechter Anwurf, Schwiegermutter knapp verräumt; Gegner strikt aus und Dirk schafft nur den Räumer. Niederlage mit 7 Pins.
Naja, es war die Einzige des Tages, dazu der Sieg in der Pinwertung mit 200 Pins Vorsprung, macht 20 Punkte und Platz 1. Kein schlechter Start in die Saison.
Tagesbester war Dirk mit Schnitt 192 gefolgt von Lutz mit 178. Damit führen dann beide auch die Liga an.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Am Sonnabend nahmen die Herren III zum 2. Mal in dieser Saison den Start in der Bowling World in Angriff. Statt Lutz ergänzte Frank diesmal die Mannschaft.

Der Tag begann mit einem Blindspiel zum "Warmwerden". Schon da zeigte sich, dass der Rückkehr zum alten Ölbild deutlich höhere Ergebnisse zulassen würde. Der Beweis folgte im 2. Spiel mit einer starken 990. Die wäre dann in den folgenden 2 Spielen auch nötig gewesen, um diese zu gewinnen. Somit standen zum Mittag 2 Siege und 2 Niederlagen auf dem Spielblatt. Nach der Pause folgte ein Sieg gegen den mit nur 4 Spielern angetretenen HBV.
Den Krimi gab es dann erneut gegen Genthin. Nach der Niederlage am 1. Spieltag mit 7 Pins sollte es diesmal noch knapper werden. Nach ständigem Führungswechsel gingen wir mit 20 Pins Vorsprung in den 10. Frame. Doch Toshi ließ offen und Archi mit Split - Ausgleich. Im 3. Paar brachte uns Frank dank Fehlers von Genthin wieder nach vorn. Ich hätte nach Strike im 9. für einen beruhigenden Vorsprung sorgen können, doch 9 und Fehler brachten Genthin wieder auf 2 Pins ran. Genthin legte vor - Split mit 6, 8, 10. Dirk fast auch mit Split 5, 7 - aber der 5er fällt doch noch. Genthin räumt, Dirk behält die Nerven und räumt auch - damit 4 vor. Genthin mit Strike, Dirk braucht 7 und schafft Strike. Sieg mit 4 Pins. Danke Dirk. Rolling Eyes
Nach so einem Spiel ist eigentlich erst mal die Luft raus. Doch diesmal passierte das Gegenteil. Strikeketten bei allen - außer bei mir, dafür am Ende 3 Splits popsmilies_eusa_doh . Am Ende: Toshi 222 (die Kasse dankt!), Dirk 214, Frank 213, Moppel 202 (O-Ton: "bei der letzten 200 stand noch eine 1 vor der Jahreszahl"), und ich 161 --> auswechseln! (Aber es war ja schon das letzte Spiel). Sieg mit 1012:759.
Es gab zwar nur 10 Spielpunkte, aber dank des letzten Spiel noch 7 Pinpunkte. Gegen die direkten Verfolger wurden 3 bzw. 4 Punkte gut gemacht.
Und außerdem konnten sich alle (aus der gemeldeten 4.) gegenüber dem letzten Spieltag deutlich steigern: Archi und Moppel 100 Pins, Toshi 80 Pins, ich 60 Pins. Tagesbeste waren aber unsere "Ergänzungsspieler" von den Senioren: Dirk 1135 und Frank 1128 in 6 Spielen. Danke für die Unterstützung. popsmilies_smilewide
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Der Erste von 2 Auftritten in dieser Saison in Genthin war eine zähe Angelegenheit. Über 500 Pins weniger als am letzten Spieltag sind ein deutliches Zeichen. Da aber bis auf die Heimteams Genthin und Lindstedt alle die gleichen Probleme hatten, gab es in Abwesenheit vom HBV 98 (damit 2 Blindspiele!) trotzdem noch ein gutes Ende für das Team.
Es begann mit einer deutlichen Niederlage gegen Lindstedt (768:856 - nur Dirk über 160!), bis zum Mittag folgten aber die Siege gegen die direkten Verfolger Bowling Treff und Genthin sowie der Sieg im 1. Blindspiel.
Das erste Spiel nach dem Mittag (Mr. Marble) war ein wahres "wer kann schlechter"? Räumfehler, Splits auf beiden Seiten. In den 10. Frame ging es mit 7 Pins Rückstand bei gleicher Ausgangslage (jeder 2 "Offene"). Nach 3 Spielern lagen wir 5 Pins vorne. Es war wieder an mir, das Spiel zu "verhauen". Super Anwurf, doch der 10er bleibt stehen. Räumer vorbei. Und im Gegensatz zum letzten Spieltag konnte es auch Dirk nicht korrigieren. Der 1. Strike fiel zwar noch, beim 2. Anwurf fehlte das Glück. Niederlage mit 784:789. Ein starker Auftritt im 2. Blindspiel und noch eine "unter 800" brachten noch mal 4 Punkte ein.
Am Ende standen 10 Punkte und trotz schwacher Spiele noch 6 Pinpunkte. 32 Pins fehlten an einem weiteren Pinpunkt und eben ein Räumer zum Sieg gegen Mr. Marble. Gegen den 2. wurde ein Punkt abgegeben, es bleiben noch 3 Punkte Vorsprung. Auf den 3. bleibt der Vorsprung bei 7 Punkten. Dabei hätte man die Führung sogar ausbauen können.
Tagesbester war wieder einmal Dirk mit Schnitt 179,7. Leider ist der ab dem nächsten Spieltag nicht mehr dabei, dann "fest" in der 2. Mannschaft. Sad


Nachtrag:
Ein Spieltag ohne Bierframe! Was macht man da, um die Kasse aufzubessern? Ein paar kleine Nebenwetten. Und der Gewinner spandet den Einsatz der Kasse - danke Toshi. Und Dank an Lutz für seine Extraspende. popsmilies_eusa_clap
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Am 4. Spieltag gab es für die Herren III erst einmal Besetzungsprobleme. Von den Senioren kamen diesmal Frank und Jens zum Einsatz. Da Christian aber absagen musste, traten nur 5 Spieler die Reise nach Halberstadt an. Aufgrund der gesundheitlichen Probleme bei allen außer Toshi hieß es: "Hauptsache durchhalten".
Der Tag begann mit dem besten Spiel gegen Mr. Marble. Marble konnte im 9. Frame mit Doppelstrike bis auf 17 pins verkürzen. Im 10. konterte zunächst Toshi mit Double, während die ersten 2 Spieler von Marble offen ließen. Jens mit Spare ließ den Vorsprung auf über 50 Pins anwachsen. Im 3. gab es von Marble noch mal einen Double, den Frank umgehend konterte. Und nach meinem Vierfachen (und 222!) war der Decke drauf. Moppel hatte dann (leider!) keine große Aufgabe mehr, schafft auch noch Spare. 967:882 sehen am Ende deutlicher aus, als es war. Dagegen sieht das Ergebnis des 2. Spieles mit 858:831 gegen Genthin knapper aus, hier kamen die Genthiner aber erst zum Ende wieder etwas ran.
Die folgenden Spiele waren dann ein klare Angelegenheit. Zum letzten Spiel waren dann alle ziemlich platt. Zum Glück ging es gegen den HBV, der nach einer Verletzung nur noch 4 Spieler zur Verfügung hatte.
Am Ende stand der Tagessieg mit 7 gewonnenen Spielen und dem Sieg in der Pinwertung mit über 200 Pins Vorsprung. Damit ist der Vorsprung in der Tabelle auf 8 Punkte und 550 Pins angewachsen.

Tagesbester war Toshi mit 1291 vor Jens mit 1266. Diesmal gab es auch 3 Bierframes, davon 2 für mich.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Den 5. Spieltag in Genthin nahm die gleiche Mannschaft wie zuletzt in Angriff. Dazu kam wieder Christian aus der Stammmannschaft.
Der Tag begann mit 930 sehr gut (leider im Blindspiel). Auch die folgenden 912 und 835 reichten zum Sieg. Die erste Niederlage gab es vor dem Mittag ausgerechnet gegen den stärksten Verfolger Bowling Treff mit 887:971. Da war nichts zu holen. Irgendwie kam aber nach dem Mittag der Bruch. 816, 856, 817 reichten noch zu 2 Siegen, aber die Pins waren insgesamt zu wenig. Am Ende sprangen zwar 5 Siege raus aber eben auch nur 5 Pinpunkte.
Zum Glück patzte aber auch der Bowling Treff 2x, so dass nur 3 Punkte verloren gingen. So geht es mit 5 Punkten und 250 Pins Vorsprung in den letzten Spieltag. Da muss dann das Räumspiel wieder besser werden. 43 einfache Fehler (Einzelpins oder Pins 1 nicht geräumt), dazu noch 8 nach 8er Anwurf sind zuviel. Die verlorenen Spiele hätten wir damit auch nicht gewinnen können, aber die Pinwertung hätte besser ausgesehen.
Tagesbester war Frank mit 1327 in 7 Spielen vor Jens mit 913 in 5 Spielen. Beide werden aber am letzten Spieltag nicht dabei sein. Auch starker Auftritt von Moppel mit 1033 in 6 Spielen. Christian tat die Mittagspause nicht gut.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Am letzten Spieltag konnten die Herren III ihren Vorsprung leider nicht ins Ziel bringen. Sad
Nach einem standesgemäßen Auftakt mit 893 Pins und einem Sieg gegen den HBV ging es deutlich bergab. Nach einem 798:887 gegen Mr. Marble und einem 824:915 gegen Genthin war der Vorsprung schon aufgebraucht, da der Bowling Treff MD gegen das vermeintlich stärkste Team von Mr. Marble schon gewonnen hatte. Es folgte noch ein Sieg im Blindspiel, doch auch da fehlten die Pins. Meine 246 schafften Moppel und Christian zusammen!
Trotzdem war zu dem Zeitpunkt noch alles drin. Und auch mit der folgenden, knappen Niederlage mit 865:881 gegen den BSC Magdeburg war nicht alles verloren. Einen Sieg gegen Lindstedt vorausgesetzt, hätte es ein echtes Finale gegeben -HÄTTE! Bis zur Mitte des Spiel sah es gegen Lindstedt sehr gut aus, der Vorsprung betrug über 60 Pins. Doch dann häuften sich die Fehler, Lindstedt kam heran und zog vorbei. Vor dem letzten Frame lagen wir 10 Pins hinten; Fehler von Lindstedt beantworteten wir mit eigenen Fehlern. Am Ende stand eine Niederlage mit sehr schwachen 751:765. Der Bowling Treff war damit durch und für uns hieß es: "wenigstens noch Platz 2 halten".
Der Bowling Treff legte im Finalspiel vor, wir hatten nichts mehr dagegen zu setzen. Vor dem 8 Frame betrug der Rückstand über 80 Pins. Im 8. schafften Toshi und ich einen Strike, aus dem im 9. ein Double wurde, dazu Frank mit Strike - Rückstand 60 Pins. Im letzten Spiel schaffte Lutz den Räumer, Toshi strikte aus, der Vorsprung schrumpfte auf 20 Pins. 9er Anwurf bei mir (Pin 10 rutschte bis zur 9, fiel aber nicht), Räumer und Strike, Abstand gehalten. Und dann strikte auch Frank aus, und wir lagen vorn. Und Moppel kam im letzten Spiel zu seinem Endspiel. Den Räumer des Gegners konterte er mit Doppelstrike zum Sieg mit 957:927 und Platz 2 gerettet.
Und dann noch mal zurück zum Lindstedt-Spiel: eher schwache 800 Pins hätten gereicht, den Ligasieg zu holen! Aber ob wir dann das letzte Spiel gewonnen hätten? Trotzdem: Aufstieg geschaftt - nun brauchen wir nur noch zusätzliche Spieler.

Tagesbester der gesamten Liga war unser "Geburtstagskind" Toshi mit 1309, meine 1292 reichten immerhin noch zu Platz 3. Frank schaffte 1257, Lutz hatte mit "Rücken" nur 2 Einsätze - vielleicht hätte ich ihn doch gegen Lindstedt bringen sollen? Christian baute nach starkem Start (178) ab, kam auf 845 in 6 Spielen mit einer 111 dabei, "getoppt" noch von Moppels 102, die den guten Tagesschnitt auf 152,5 drückte (915 Pins in 6 Spielen).
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  



Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group