Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
 Ergebnisse 2014 
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Zuerst einmal ein Hinweis in eigener Sache. Ich muss z.Zt. einen neuen Rechner einrichten, habe deshalb Probleme mit Aktualisierung der Homepage. daher werden die meisten Infos hier erscheinen.

LMM Mixed

Mit der Meisterschaft im Mixed begannen am Wochenende die Meisterschaften der Aktiven. Dabei waren unsere Spieler / -innen wieder reichlich vertreten und hatten sich in insgesamt 11 vereinsinternen oder vereinsübergreifenden Paaren angemeldet.
In die Zwischenrunde schafften es dabei Paty (1., als Titelverteidiger mit Dana Dießner - Bowling Stones), Sandra und Silvio (als 3.), Manu (als 11., mit Christina Rohowski - Sandersdorf), Carsten (12., nach verletzungsbedingter Absage von Susi Franze mit Elke Bronsert - Marble), David (als 13., mit Jessica Richter - Bad Lauchstädt), Steffi und Roy (als 14.) und Toshi (als Nachrücker auf 24 mit Tina Hothmann - Marble). Bitter war das Ausscheiden von Thomas und Tina nach einer Verletzung von Thomas im 2. Spiel und Sturz auf's Knie - Diagnose gebrochenen Kniescheibe! Damit fällt für die Aufstiegsspiele nach Manu der 2. Spieler aus - aber erst mal gute Besserung.

In der Zwischenrunde war für alle bis auf Toshi auch noch das Finale in Reichweite. Schaffen sollten es aber nur Paty mit Dana sowie Silvio mit Sandra. David fehlten zum Finaleinzug trotz 210 Schnitt und starker Partnerin Jessica (Schnitt 186) gerade mal zum 16 Pins. Der Cut dazu lag mit 4776 (Schnitt 199,0) aber auch sehr hoch.
Paty und Dana konnten ihre Führung auf fast schon beruhigende 183 Pins ausbauen. Sandra und Silvio verloren Platz 3 und rutschten auf Platz 4 ab, aber nur 6 Pins hinter dem 3. und 65 Pins hinter dem 2, nicht viel bei 5 ausstehenden Spielen und den zu vergebenden Bonuspins.

Im folgenden Finale ließen Paty und Dana nichts mehr anbrennen. Alle Spiele über 400 Pins, dabei nur eine Niederlage reichten aus, um Platz 1 und damit den Vorjahrestitel zu verteidigen. Dahinter aber wurde es spannend. Während Sandra nach Schnitt 184 in der Vorrunde und 175 in der Zwischenrunde die Kräfte verließen (Schnitt 166, aber kein Spiel unter 156), drehte Silvio auf. Start mit 290, schlechtestes Spiel 233 - Finalschnitt 254,6!
Gleich im 1. Spiel gab es mit der 290 von Silvio und der 169 von Sandra eine 459+20. Damit war der Rückstand zu Platz 3 (Vivian Buchmann / Nils Fischer) mehr als wettgemacht. Aus 6 Punkten Rückstand wurden 103 Pins Vorsprung. Und auch der Vorsprung von Platz 2 (Lisa Schmidt / Danny Karsten) war exakt auf Null abgebaut. Im 2. Spiel gab es das Duell mit Paty. Silvios 245 konterte Paty mit 248, aber Sandra nahm Dana mit 174:164 die entscheidenden Pins zum 2. Sieg ab. Damit wurde ein Vorsprung auf Schmidt / Karsten von 60 Pins rausgeholt, Buchmann / Fischer kamen wieder auf 60 ran. Im 3. Spiel wurden dann Schmidt / Karsten klar besiegt und der Vorsprung auf 145 Pins ausgebaut. Allerdings kamen Buchmann / Fischer auf 24 Pins ran. Im 4. Spiel gab es eine 434, die Buchmann / Fischer mit 437 konterte. Der Unterschied: unser Paar hatte sein Spiel gewonnen, die beiden anderen mit 2 Pins verloren. Vor dem letzten Spiel, dem direkten Duell, betrug der Vorsprung 47 Pins. Dort hatte Sandra der 233 von Vivian nur eine 156 entgegen zu setzen. Silvio drehte den Spieß seinerseits mit einer 233 um, und Nils patzte nach bis dahin schlechtestem Spiel von 190 mit einer 132. Damit war Platz 2 geschafft.

Glückwunsch an Paty und Dana zum Titel sowie Silvio und Sandra zum Vize. Und damit können beide Paare zur DM fahren. Leider wird die Freude über Titel und Vize durch die Verletzung von Thomas getrübt.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
LM Doppel Senioren

An der Doppelmeisterschaft der Senioren nahmen von uns 4 Teams bei den Herren (nach Absage von Achim Müller spielte Volker mit Andreas Mönning vom Bowling Star) sowie Steffi mit Gudrun Bittroff als Titelverteidigerinnen bei den Damen teil. Leider konnten auch Susi und Sigi verletzungsbedingt nicht antreten.

Steffi und Gudrun begannen stark, leisteten sich dann aber ein paar "Hänger" und beendeten die Vorrunde mit einem knappen Vorsprung von 42 Pins auf Platz 1. Im Finale gab es zunächst 2 Siege, doch auch Sandersdorf als Verfolger konnte 2 Siege einfahren. Vor dem Finale war der Vorsprung auf 71 Pins angewachsen. Im Finale ließen beide nichts mehr anbrennen, vor allem Steffi mit 182 drehte noch mal groß auf (Finalschnitt 181!). Sieg mit 120 Pins Vorsprung.
Glückwunsch zur Titelverteidigung!

Bei den Herren scheiterten Volker / Andreas Mönning sowie Jens /Frank bereits in der Vorrunde. Lutz (1094) / Peter (1101) auf Platz 4 und Ralf (1035) / Dirk (1149) auf Platz 5 fehlten allerdings schon 132 bzw. 143 Pins auf Platz 3. Mit Niederlagen im 1. Finalspiel wuchsen die Rückstände weiter an. In den nächsten beiden Spielen drehten Ralf und Dirk noch mal auf und kamen bis auf 44 Pins an die Drittplatzierten ran. Die folgende 345 ließ die Chancen wieder sinken. Am Ende hätte noch mal eine 408 folgen müssen, aber die war leider nicht mehr drin. So blieb es am Ende bei guten Plätzen 4 (Ralf/Dirk) und 5 (Lutz/Peter). Ralf/Dirk konnten 4 Finalspiel gewinnen, Lutz/Peter 3 - und zwar gegen Platz 1 bis 3.
Die Einzelergebnisse: Dirk (Schnitt 190,1), Peter (183,9), Lutz (180,1) und Ralf (179,2 - Schade, 5 mehr hätten zur Medaille gereicht).
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
LM Doppel Aktive

Damen:
Bei den Damen traten in diesem Jahr nur Tine und Steffi an. Im recht überschaubaren Starterfeld von 11 Doppeln konnten Sie sich auf Platz 6 in die Zwischenrunde spielen. Diesen Platz konnten beide auch in der Zwischenrunde verteidigen und damit ins Finale einziehen. Auf einen Medaillenplatz war der Rückstand aber mit 250 Pins schon zu groß. Mit 2 Siegen im Round Robin gelang aber immerhin noch der Sprung auf Platz 5. Steffi schaffte in 17 Spielen einen beachtlichen Schnitt von 174 Pins, Tine kam auf 165.

Herren:
Bei den Herren traten Silvio / Paty, Roy / David, Manu / Max sowie Carsten / Udo Brand (Mr. Marble) an. Die Vorrunde überstanden alle problemlos und konnten sich für die "bessere" Startgruppe der Zwischenrunde qualifizieren. Dabei hatten bis auf Manu / Max noch alle die Chance, das Finale zu erreichen. Bitter begann die Zwischenrunde für Carsten / Udo. Nach 222+206 folgte für Carsten das Aus nach Verletzung - Diagnose Muskelfaserriss. Manu (Schnitt 207) / Max (166) rutschten von 14 auf 17 ab. Roy (213) und David (184) fehlten am Ende 85 Pins zum Finale; schade, aber David hatte in Halle nicht seinen besten Tag erwischt (177,7). So schafften nur Silvio / Paty als 4. den Sprung ins Finale. Zwischenzeitlich lagen sie sogar schon auf Platz 3, aber nach 278, 257, 223, 264 ließ Silvio auf den Bahnen 1 bis 4 167 und 170 folgen. Auf 3 war aber der Rückstand mit nur 43 Pins noch aufholbar, während die Bundesligaspieler des BC Magdeburg auf 1 und 2 schon über 500 bzw. 350 Pins weg waren. Und den Rückstand auf 3 konnten beide gleich im 1. Spiel wettmachen und einen deutlichen Vorsprung herausholen. Der 341 der Drittplatzierten setzen sie eine 460 dagegen. Und so ging es weiter. Am Ende stand ein sicherer 3. Platz mit über 200 Pins Vorsprung. Dabei gab es 3 Siege im Finale, darunter die gegen die Ersten und Zweiten. Silvio schaffte auf 17 Spiele 221,7 (im Finale 234,80), Paty 196,8.
Glückwunsch zu Platz 3.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
LEM Einzel Aktive

Das Einzel nahmen in diesem Jahr 3 Damen und 9 Herren in Angriff.
Bei den Damen schafften alle 3 den Sprung in die Zwischenrunde der besten 12. Beste Aussichten auf einen Finalplatz hatte Sandra als 4. der Vorrunde mit einem Schnitt von 184,7. Kerstin als 8. mit 174,2 hatte durchaus auch noch Chancen bei 41 Pins Rückstand. Lediglich Steffi mit Fingerproblemen war schon abgeschlagen, kämpfte sich aber auch noch über den 2. Tag. In der Zwischenrunde war dann aber für alle Endstation. Sandra kam nach mittelmäßigem Start (153, 174, 156) noch in Fahrt. Nach 185, 191 und 192 fehlten leider 7 Pins am Finale (Schnitt über 12 Spiele 179,9). Kerstin wurde 9., Steffi 12.

Von den 9 Herren scheiterte nur Toshi in der Vorrunde, Dirk und Frank traten aber ebenfalls zur Zwischenrunde nicht an. David (21., 185,3) und Ralf (19., 187,Cool scheiterten am relativ deutlich, bei Silvio fehlten 44 Pins - bei einem Schnitt von 207,8! "Schuld" waren die 149 und 154 im Spiel 5 und 6 in der Vorrunde. Mit Manu (4., 212,Cool, Roy (5., 211,Cool und Paty (6., 211,4) schafften es aber immerhin noch 3 ins Finale. Dort waren die Plätze 1 (Enrico Strauß) und 2 (Danny Karsten) schon außer Reichweite, Platz 3 (Maik Brüggemann) aber selbst für Paty mit 45 Pins Rückstand noch in Reichweite.
Das Finale brachte dann noch ein paar Überraschungen. Bei Manu war offenbar die "Luft raus". Ohne Sieg und mit einem Finalschnitt von 167,6 ging es auf Platz 6 runter und dabei sogar noch unter die 200. Dagegen drehte Paty groß auf. Gleich im 1. Spiel konnte er Maik 90 Pins abnehmen. Nach 4 Spielen und 4 Siegen mit gesamt 918 Pins war der Rückstand auf Platz 2 auf 50 Pins geschrumpft. Doch leider folgte dann eine 149, während Danny eine 236 nachlegte. Trotzdem Glückwunsch zu Platz 3. Hinter Paty kam auch Roy noch mal auf einen Schnitt von 203,6 bei ebenfalls 4 Siegen. Damit konnte auch er noch Maik überholen. Paty schaffte im Schnitt insgesamt 212,0, Roy 211,8.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
LEM Senioren

Seniorinnen A
Bei den Seniorinnen A nahmen Steffi, Dorit und Kerstin Pfeffer die Meisterschaft in Angriff. Während man mit der Finalteilnahme von Steffi (2. mit 1035) überraschte Dorit als 3. mit 991. Nur Kerstin scheiterte mit 6 Pins denkbar knapp am Finale. Dorit konnte leider die Vorrundenform nicht ins Finale retten (11 Spiele sind dann wohl doch zu viel) und rutsche auf Platz 4 ab. Steffi hatte einen schwache Start ins Finale, drehte dann aber wieder auf und konnt Platz 2 hinter Beate petersen sicher nach Hause bringen.

Senioren A
Bei den Senioren A schaffte Dirk mit 1109 als einziger von 4 Startern den Sprung ins Finale (Platz 3 mit 3 Pins Rückstand auf 2). Für Ralf, Lutz und Volker war schon in der Vorrunde Schluss, auch wenn der Cut nur bei 1087 lag. Das Finale sollte eine Menge an Spannung bieten, denn hinter dem souveränen Spitzenreiter Bodo Grüneberg lagen zwischen Platz 2 und 6 nur 25 Pins. Für Dirk begann das Finale mit 2 Niederlagen und 181, 159 nicht gut, doch dann war er zurück. 3 Siege mit 233, 200, 191 brachten ihn wieder auf das Podium und sogar noch eine Stufe höher auf Platz 2.

Senioren B
Die Senioren B schafften mit Jens (2. 1095), Peter (4., 1047) und Frank (5., 1036) alle den Sprung ins Finale. Und auch hier lagen zwischen Platz 2 und 6 nur 60 Pins - Spannung war also garantiert. In den ersten beiden Spielen passierte nicht viel, die Abstände wurden nur wenig vergrößert. Jens konnte sich dank 2 Siegen aber etwas absetzen, duellierte sich fortan mit Herbert Jomrich um Platz 2, während Peter und Frank nach 2 Niederlagen etwas zurück fielen. Eine Vorentscheidung folgte im 3 Spiel, nach dem sich Jens und Herbert mit 204 bzw. 203 weiter von den Verfolgern absetzten. Im 4. Spiel konnte Jens Herbert mit 167:160 schlagen und sich ganz knapp auf Platz 2 schieben. Doch dann war wieder "Rücken" und Herbert schlug mit 200 zurück. Am Ende Platz 3 für Jens, Frank wachte zu spät auf und verpasste Platz 4 um 6 Pins, für Peter blieb nur noch Platz 6.

Glückwunsch allen Finalteilnehmern und besonders den 3 Medaillengewinnern.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Trio-Pokal der Aktiven

Am erstmals ausgetragenen Trio-Pokal nahmen 2 Herrenmannschaften teil, aber wie schon im letzten Jahr (damals noch als 4er Mannschaft) kein Damenteam.
Die Herren I (Silvio, Paty, Roy) konnten sich durchaus in einer Favoritenrolle sehen, was sie in der Vorrunde auch bis auf ein Spiel unter Beweis stellen konnten und Platz 1 einnahmen. Eine starke Leistung brachte auch die 2. Mannschaft (Dirk, Ralf Klaffenbach, Matze), die als 5. ins Viertelfinale einzogen.
Die erste Überraschung kam vom BC Magdeburg I, der wohl zu locker in die Veranstaltung ging und damit als 9. raus war. Die Herren I trafen im Viertelfinale auf den BC Magdeburg II und bis zur Mitte des Spiels war es eine knappe Angelegenheit. Doch dann half Stefan Günther: Doppel-Strike, Null-Anwurf geräumt, Strike, Null-Anwurf und 9. Damit war Oppin klar vorn und brachte schließlich einen ungefährdeten Sieg nach Hause. Die 2. Mannschaft hatte es mit der 2. von Mr. Marble zu tun. Auch hier war es lange knapp, doch am Ende setzte sich Mr. Marble klar durch. So wurde es leider nichts mit einem internen Oppiner Halbfinale. Im Halbfinale wies aber dann die 1. Mr. Marble II mit 595:490 in die Schranken. Das Finale gegen den BSC Magdeburg I wurde sogar mit 673:518 noch deutlicher. Erster Trio-Pokal-Sieger VSG Oppin! popsmilies_eusa_clap popsmilies_eusa_dance
Für die 2. Mannschaft folgte in den Spielen um Platz 5 bis 9 noch 2 Siege, zuletzt mit 1 Pin Vorsprung, so dass Platz 5 heraussprang.

Am Ende stand für die erste Mannschaft ein Teamschnitt von 209,1, obwohl Roy nicht seinen besten Tag erwischte und in keinem Spiel über 200 kam. Dafür ging die Einzelwertung mit 225,4 an Paty, Silvio wurde hinter Bodo Grüneberg 3. mit 216,7.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Trio Pokal der Senioren

Den Abschluss der diesjährigen Landesmeisterschaften bildete der Trio Pokal der Senioren. Von Oppin nahmen 3 Teams teil:
1. Mannschaft: Frank, Jens, Ralf
2. Mannschaft: Sigi, Peter, Lutz
3. Mannschaft: Kerstin, Volker, Dirk
Bei 10 startenden Mannschaften schafften alle 3 den Sprung ins Viertelfinale und damit in die KO-Runde. Erwartungsgemäß war dort für die 2. (441:558 gegen die ESG Halle) und die 3. (480:620 gegen den BSC Magdeburg) Endstation. Da hätten schon überdurchschnittliche Leistungen kommen müssen. Weniger erwartet war das Aus der 1. Mannschaft gegen den Bowling Star Halle - in den letzten Jahren immer mal wieder der Angstgegner. Und genau das spielte wohl auch mit. Bis zum 8. Frame lag der Rückstand bei knapp 20 Pins. Dann folgte je Frame ein Räumfehler und aus war der Traum vom Pokal, wobei beim 501:538 eben auch mehr drin war.
Nach dem Aus im Viertelfinale folgte eine "Oppiner Meisterschaft" um die Plätze 5 bis 8 mit Beteiligung der Bowling Devils MD. Am Ende gab es die Plätze 5 (1.), 6 (2.) und 8 (3.).
beste Spieler waren Frank (Schnitt 187,1), Lutz und Dirk pingleich mit 183,6 und Ralf 3 Pins dahinter mit 183,1.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 3.Mannschaft Triopokal -Senioren 
Neuling

Anmeldedatum: 05.02.2013
Beiträge: 2
Antworten mit Zitat
Hier im Forum möchte ich darauf aufmerksam machen,daß die 3.Mannschaft Senioren-Triopokal in der Besetzung Dirk,Kerstin und Volker sich zumindest in der Vorrunde sehr achtbar geschlagen haben.Nach der Vorrunde Platz 6 zu Platz 5 nur 36 und zum 4.Platz nur41 Pins.Durch verstärktes Training unter Anleitung unseres Spielertrainers Dirk werden wir im nächsten Jahr in gleicher Besetzung wieder angreifen.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Altobelli anzeigen Private Nachricht senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.01.2009
Beiträge: 314
Wohnort: Oppin
Antworten mit Zitat
Recht so popsmilies_eusa_clap popsmilies_thumbsup
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Andreas anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  



Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group