Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
 Spielberichte von Opa Wilhelm 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Um diese Seite etwas interessanter zu gestalten, plane ich hier den einen oder anderen Spielbericht hereinzuschreiben. Diese Berichte sind absolut subjektiv und meine private Meinung.


Zuletzt bearbeitet von OpaWilhelm am 12 Aug 2010 20:43, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 8.August 2010 Reußen II-Oppin 3:2 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Zum Saisonstart ging es ins 13 Fahrradkilometer entfernte Reußen. zum Aufsteiger. Bei schönen Sommerwetter sahen die wenigen Zuschauer ein ansprechendes Kreisklassespiel. Die junge Mannschaft der Gastgeber konnte gegen die defensiv eingestellten Oppiner bis zur Torlinie überzeugen. Viele Kopfbälle fanden den Weg übers,nebens Tor oder in die Arme unseres sicher auftretenden Torwarts. Aber auch Oppin zog einige schöne Konter auf. Trotzdem gingen , nach einer nicht erkannten Abseitssituation die Reußener in Führung und mit 1:0 in die Pause. Schiedsrichter Mingram lobte am Ende beide Teams, die hätten die Mannschaften aus der Kreisoberliga, die er am Vortag beobachtete haushoch geschlagen.
In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Etwa nach 70 Minuten wechselte Oppin zum ersten Mal und stellte das System um. Fast sofort konnte Maik ausgleichen. Während der Keeper zunächst abwehrte fand der nachfolgende Kopfball für den Ball den Weg ins Netz.
Leider war das unentschieden nicht von langer Dauer. Reußen erzielte das 2:1 und bekam sogar einen Elfmeter zugesprochen. Der zur Halbzeit eingewechselte, ehemalige Oppiner, Maik S. konnte Sven nicht überwinden, allerdings der Nachschuss. Damit war das Spiel entschieden.
Zu bemerken ist , das sich zwei ehemalige Landsberger A-Junioren gegenüberstanden, die noch vor wenigen Wochen auf den gleichen Platz gemeinsam den Aufstieg Ihres Teams in die Verbandsliga feierten. Und das mit den gleichen Schiedsrichter. Während der eine gegen Matze, bis zu dessen Auswechslung, einen schweren Stand hatte und auch seine Großchance nicht nutzen konnte, erzielte der andere in seinen Kurzeinsatz immerhin den Anschlußtreffer zum 3:2 , damit den Endstand und sein erstes Pflichtspieltor im Seniorenbereich.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Pokalaus 1:2 gegen Schochwitz 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Zum Parkfest wurde extra das Pokalerstrundenspiel nach Oppin gelost.
Gegen Schochwitz konnte sich unser Team einiges ausrechnen. Zunächst hielt Oppin auch recht gut mit. Aber im Spielverlauf ging zusehens die Ordnung in der Abwehr verloren. Vieleicht war die Abwehr auch nur am Freitag zu lange zur Disko.
Jedenfalls verwirbelten die Gäste nicht nur die Abwehr sondern auch Ihre klarsten Torchanchen. So ging es diesmal ohne Rückstand in die Pause.
Als sich Oppin wieder einigermassen fing, fiel dann doch noch das verdiente 0:1. Alles stürmte bei eigenen Ballbesitz nach vorn, aber das Abspiel kam nicht, der Ball wurde vertändelt. In der letzten Viertelstunde überschlugen sich die Ereignisse:
1. Wechsel für Oppin ( Basti ) .
0:2 .
Weitere Wechsel ( Christian & Steffen) .
Umstellung. Spiel alles oder nichts.
Anschlußtor.
Abpfiff.
Parallele zum Reussenspiel: Basti wurde nach dem 0:1 eingewechselt und traf kurz vor Schluß zum Anschlußtreffer.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
  
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Ich finde die Spielberichte sehr gut. Very Happy

Dachte eigentlich das Basti von Anfang an spielt. War leider nicht so.

Eine bemerkung hätte ich aber noch zu den Spielberichten.

Wenn solche Fehler passieren, wie vor dem 0:1 gegen Schochwitz oder bei den Toren gegen Reußen sollte auch derjenige benannt werden, der den Fehler gemacht hat.

Der nächste handelt von unserem Sieg gegen Nauendorf und den ersten drei Punkten!!!! popsmilies_eusa_dance
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
  
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
... und ich versuche beim nächsten Spiel (Nauendorf) eher den Ball zu spielen.

Aber bitte aich auch mal kurz anbieten!!!

Trotzdem ganz klar mein Dingvorm 0:1!!!
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
 2: 4 Heimniederlage gegen Nauendorf 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Am 30. August 2009 siegte Nauendorf in Oppin mit 6:1.Nauendorf wurde Staffelzweiter mit 104 :30 Toren und 20 Siegen und nur 3 Niederlagen
Am 22. August dieses Jahres stand es am Ende 2:4.
Oppin hielt zunächst ordentlich mit. Individuelle Fehler entscheiden das Spiel dennoch zeitig.
So rutschte unseren heutigen Tormann Axel ein Freistoss in der 20. Minute durch die Hände.
5 Minuten später erkämpfte sich ein Nauendorfer einen Querpass aus unserer Abwehr.
Richtig komisch wurde es nach 35 Minuten. Ein Gästestürmer brach über rechts durch, im Zweikampf kam unser Torwart zu Fall,etwa im oder am 5m-Raum,
der Ball wurde dabei aber noch Richtung Tor abgeschossen und traf den linken Pfosten. Danach kam der Ball zentral im 5m Raum zur Ruhe.
Mehrere Spieler kümmerten sich um die beiden zusammengestoßenen.
Ein Nauendorfer näherte sich dem Ball, sah sich nach allen Seiten um und schlug den Ball ins Tor. Der zur Salzsäure erstarrte Schiedsrichter bewegte
sich jetzt und pfiff Tor.
Es war aber nicht so,das er die Möglichkeiten " Schiedsrichterball zu pfeifen " oder "weiterspielen, war nichts, zu rufen" nicht kannte,
weil er diese in anderen Situationen anwendete.
Noch vor der Halbzeit fiel das 0:4, Der verletzte Axel wurde auch noch vor der Pause durch Biene ersetzt.
Immer wieder klappten Abspiele nicht und der Ball war sehr schnell wieder bei den Roten und zurück an unserem Tor.
Es war aber nicht so, das Oppin keine Torchancen hatte, aber entweder wurden diese nicht bis zum Ende ausgespielt oder vergeben.
Etwa in der 58. Minute wurde wieder gewechselt, Basti für Matze und umgestellt. Später mußte auch noch Christian ran.
Vielleicht in der 67. Minute passierte es, der Schuß von Marcus wurde von Simpson noch umgelenkt und landete im Tor der Gäste. Und in der 84.Minute gar das nächste Tor:
Nach Einwurf von links und einer Ballstafette über 4 Stationen traf Maik zu seinen 2. Saisontor.
Auch seltsam Sebastians Freistoss kurz vor Schluß von Halbrechts:
Robert läuft unmittelbar vor dem Freistoßschützen Sebastian an, täuscht an, Sebastians schuß geht in die Mauer und erreicht dann Robert, der köpft und der Schirie pfeifft Abseits ?
Andererseits hat der gute auch sehr viele Nauendorfer Konter konsequent Abseits gepfiffen.

Als Fazit : letzte Saison endete das Rückspiel in Nauendorf 1:1.



und
Ich freue mich über die erste Resonanz auf meine Berichte
Embarassed
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
  
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Hallo Opa!

Die Resonanz könnte meiner Meinung nach durchaus etwas größer sein. Ich freue mich zunächst wieder den Spielbericht gelesen zu haben, muss aber sagen, das ich nicht ganz deine Meinung/ Sichtweise zum gefallenen Tor nach Axels Verletzung teile.

Es fängt damit an, das zwei der drei von uns beteiligten Spieler (Axel und Maik) zusammen in der Alten Herren spielen und Maik von daher weiß, das Axel auch bei solchen Bällen nicht rauskommt (seine kaputten Knien).

Von daher hätte der Ball weggeschlagen gehört bevor es zum Zusammenstoß der Spieler kommt.

Im weiteren Verlauf geht der Ball an den pfosten und springt zurück ins Feld. Der Schiri unterbricht nicht, es vergehen Sekunden, Maik macht zwei Schritte zum Ball bleibt dann stehen und ermöglicht so das Tor. Der Schiri hat das Spiel nicht unterbrochen!!!!

Und das sagt Mark auch jedesmal: " Solange der Schiri das Spiel nicht unterbricht geht es weiter, der Ball ist aus der Gefahrenzone zu befördern (hier ins aus, auf Grund der Verletzung von Axel" und erst dann kann ich mich um den verletzten Mitspieler kümmern.

Zumal ja noch zwei weitere Spieler von uns in unmittelbarer Nähe des Balles waren!!!!!!!!!!!!

Vorm 4:0 ist die Zuordnung eignetlich klar. Jeder hat einen Gegenspieler!!!

Das Problem was wir haben (nicht nur in diesem Spiel) ist, das sich drei Spieler zum Ball Richtung Ball gehen ( dieser ist noch gar nicht gespielt) und so Ihren Gegenspieler frei stehen lassen.

Das wir uns sehr häufig zum Ball orientiert haben und damit die Gegenspieler aus den Augen verlieren passiert zu oft.

Das liegt aber auch daran, das nicht gesprochen wird. Und wenn mal jemand was sagt, dann fühlt sich derjenige gleich angepisst ( Rene, Simpson)!!!

Und dabei ist es vollkommen egal wie oder wer etwas sagt!!!

Fazit: Wir haben gekämpft, es war ruhig auf dem Platz, wir hatten auch unsere Chancen, aber letztendlich haben wir uns durch die Fehler in der ersten Halbzeit mal wieder selber geschlagen, denn aus dem Spiel heraus, hat sich Nauendorf keine hundertprozentigen Chancen erspielt!!!

Mit der Einwechslung von Basti ist auch mehr spielerische Qualität sichtbar gewesen!!!

Für Salzmünde kann es nur heißen: " Fehler analysieren, volle Konzentration, kämpfen und alles geben"!!!

In diesem Sinne, dem Vertrauen in die Mannschaft und mit der gleichen Einstellung ist zumindest ein Punkt am Sonntag drin!!!

MfG

Lars


PS: Basti spielt am Sonntag von Anfang an!!!!!!!!!!!!! Very Happy

Dank an die Zuschauer für die Unterstützung!!!
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
  
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Ich noch mal!!!

Sag mal Opa W. wie findest du eigentlich die Entwicklung des Nachwuchsbereiches? Siehst du nicht eine Möglichkeit auch deren Spiele so zu kommentieren?

Musst es ja nicht selber machen.

Aber so Hinweise auf das Forum geben an die Eltern???? Oder an mich!!

Dann finden bestimmt mehr den Weg zum Gästebuch und wir sind nicht die Einzigen!!!

Wer bist Du?

Mach weiter so!!!!!!!!!!!!! Ich finde das gut!!!!!!!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




  
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Also zu meiner Person: ich bin der, der immer neben den Platz steht, mit einen Glas Bier in der Hand,den Stock in der anderen und alles besser weiß und früher viel besser spielen konnte, als ich noch jung war.
Aber das ist schon sehr lange her. Da mußten wir die Tore noch aus Niemberg oder so heranschaffen.


Ja ja der Nachwuchs ist eine wichtige Sache !

Vielleicht hören wir da demnächst auch mal was .


Dankbar wäre ich für jede Information als PN die ich für Spieberichte und anderes verwenden kann.

Euer Opa Wilhelm
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
  
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Ohne dem mit Spannung erwartetem Spielbericht vorweg greifen zu wollen, möchte ich sagen, das wir heute verdient drei Punkte eingefahren haben.

Aus meiner Sicht (als Spieler) :

Sicher gestanden, keine Chancen zugelassen, verdient gewonnen, wenn auch von der Höhe her, auf Grund der klaren Chancen, ein deutlicherer Sieg drin war.

Klasse Leistung als Mannschaft!!!!!!!!!!!!!!!!

Nur so wie wir heute gekämpft und gespielt haben können wir bestehen!! Dann haben wir gegen jeden Gegner eine Chance!!!

Und was sehr wichtig war:

Wir haben das, was uns vom Trainer vorher gesagt wurde über die gesamten 90 Minuten umgesetzt!!!!!!!!!!!!
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
 Auswärtssieg 3:1 in Salzmünde 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer.
Eine Schwalbe im Strafraum brachte das 1:1 und 2 Torchancen reichen meistens nicht zum Sieg.
Aber vielleicht mal von Anfang an:
Im schönen Salzmünde bestimmte jedenfalls der Gast aus Oppin von Anfang an das Spiel. Unsere Fans aus Landsberg,
von Reußen und sogar aus Halle-Neustadt ( echt! ) sahen viele, viele Torchancen aber Basti, Messi und vor allen immer wieder
Holgi versemmelten, was das Zeug hielt.
Das rächt sich, wer das Tor nicht trifft war die einhellige Meinung, nicht nur unter den Salzmünder Spielern der 70er.
Aber erst mal rächte sich nichts, Oppin stand hinten viel sicherer als zuletzt.
In der 30. Minute fand einer von Lars ( oder heißt es Larsens , Larses ??? Naja wie auch immer....) Freistößen den Weg zu Holgis
Schuhsohle und von dort ins Tor. Damit erhöhte sich nicht nur die Chancenverwertung des unermüdlich rackernden Holgis entschieden,
nein es gab auch noch eine weitere Saisonpremiere: Oppin ging in Führung !
Bis zur Halbzeit gibt es nichts neues zu berichten: nur weitere Oppiner Torchancen halt.
Während das TEAM sich auf die 2. Halbzeit vorbereitete , wurde von der Multimediaabteilung 15 Minuten lang das Tor ausgewertet:
Holgi war am Ball und hat die entscheidente Richtungsänderung bewirkt !!
Holgi: Falls Du das liesst,Du hast wirklich gerackert und meine absolute Hochachtung, aber von unserer Position aus hatte man zuerst seine Zweifel...
In der zweiten Halbzeit dann der erste Höhepunkt aus Salzmünder sicht: der Schirie fiel auf eine Schwalbe rein und bestrafte Rene sogar wegen Meckerns mit einer gelben Karte.
Aus meiner Sicht wurde Rene des öfteren viel härter gefoult und dafür gab es keine Farbe !
Elfmeterkiller Sven hatte leider diesmal keine Chance und es stand nun 1:1.
Irgendwann hatten die Salzmünder auch noch Ihre 2.Torchance aber das war es auch schon. Es konnte einfach nicht sein, nach solchen Spiel nicht zu gewinnen.
Erst 15 Minuten vor Spielende das 1:2 . Freistoss Basti von der linken Linie etwa 35m Bogenlampe. Der Torwart konnte den Ball nicht unter Kontrolle bringen
und Maik macht im 3. Punktspiel sein drittes Tor.Wenns eng wird trifft unser Maik,Danke Maik !
In der 80. Minute nun endlich auch der Höhepunkt für die Oppiner welche mittlerweile munter wechselten und taktisch umstellten.
Mein "Leser des Monats" Lars trat einen seiner Zahlreichen Freistöße und hatte diesmal sein Visier richtig eingestellt.
Das der Ball genau in den Winkel passte und der Torwart keine Chance hatte kann niemand abstreiten.
Ein schönes Tor!
Das Tor des Tages sollte auch unseren Lars motivieren und läßt fürs nächste Heimspiel hoffen.
Dann sollte ich wohl noch erwähnen das Basti nun auch für Oppin ein Herrenspiel von Anfang an bestreiten durfte und von allen Seiten sehr gelobt wurde.
Nur Mark soll das geärgert haben aber irgendwie anders ??? Ich hab das natürlich schon vor über 10 Jahren gesehen: der Mann gehört ins Mittelfeld,nun ist er da.
Im zentralen Mittelfeld gab es heute nicht so viele Löcher aber nun gleich nicht mehr zum training kommen zu wollen,Basti so wird das auch nix!
Wir freuen uns auf Döllnitz und es darf ruhig den ersten Heimsieg geben !


Zuletzt bearbeitet von OpaWilhelm am 06 Sep 2010 09:00, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Sieg in Salzmünde 
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Also ich seh das auch so, das wir das Spiel von Anfang an im Griff hatten, hinter sicher standen und auch gut nach vorne gespielt haben.

Was mir aber besonders gefallen hat, war das Zweikampfverhalten in den meisten Situationen!!!

Da wurde kein wichtiger Zweikampf verloren!!

Ein ganz starkes Spiel hat auch mal wieder unser kleinster auf dem Platz (Marcus) abgeliefert.

Loben möchte ich auch mal Rene der auch mal selber gefoult hat als es nötig war ( erste Halbzeit, an der Mittellinie) und so den Spielaufbau erstmal wieder zerstört hat.

Jetzt gilt es am Sonntag den zweiten dreier klar zu machen. Gleiche Taktik, Holger muss wieder ackern und ich hoffe, das Ihm das Tor auch etwas geholfen hat und er ruhiger vorm Tor wird, damit es am Sonntag auch wieder klappt, am besten zweimal!!!

Also auf geht es!!! Ein Heimsieg ist Pflicht!!! Das müssen wir ziehen!!! Es geht gegen Döllnitz II!!! Man müsste sich am Samstag mal die Ihre erste Mannschaft angucken!!!!!!

Aber wir haben das Zeug gegen jeden zu gewinnen in der Klasse- müssen nur alles geben, nicht wegen jeder Aktion mit Schiri und Gegenspieler labern und so wie am Sonntag auch mal selbst den Körper reinstellen und ein taktisches Foul machen.

Bis dahin!!! Shocked Laughing Wink
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
 Torvideos 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Nach den Fotos sollten in wenigen Minuten auch die Tore in Netz zu finden sein.
Als unter Fussball.de , das Spiel und dann Fotos & Videos.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 1:4 Heimniederlage gegen DöllnitzII -5. September 2010 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Besessenheit gehört in Voodoo-Religionen zur rituell vollzogenen Vereinigung mit Gott. So steht es in Wikipedia.
Aber von Anfang an.
Wunderschönes Spätsommerwetter führte viele Fans, die Döllnitzer 2. Mannschaft und einen sehr guten Schiedsrichter nach Oppin.
Mit viel Optimusmus sahen b.z.w. hörten wir den Anpfiff entgegen.
Bereits nach 5 Minuten war unser linker Verteidiger indisponiert und es stand 0:1.
Aber Spieler für Spieler fing sich unser Team wieder und die wenigen Durchbrüche der Döllnitzer Reserve, vor allen über links wurden alle abgefangen.
Mehr und mehr riss die Heimmannschaft das Spielgeschehen an sich. Aber auch als sich die Torchancen mit der Zeit häuften,die Möglichkeiten klarer wurden
gab es keinen Ausgleich.
Immer weniger Entlastungsangriffe konnten die Döllnitzer starten.
Nach den Pausentee zunächst das gleiche Bild in die andere Himmelsrichtung, wenigstens hatten wir jetzt auf unseren Sitzplätzen auf der Spielhälfte
"Vereinsheim" mehr vom Spiel zu sehen.
Mitten in die Drangphase hinein, ich glaube es war die erste nennenswerte Chance der Döllnitzer in Hälfte 2 dann das 0:2 78.Minute etwa.
Vielleicht 10 Torchancen insgesamt, davon 2 Lattentreffer ließ Oppin zu,wurde immer Offensiver und schnürte die Döllnitzer knapp von dem Bierausschank
ein.Aber genau zur Mitte der 2. Halbzeit dann das 0:3.
Hoffnung keimte 15 Minuten vor Spielende auf, als letztendlich Holgi einen Freistoß von Basti ins Tor versenken konnte. Viele Standarts, aber auch schön
herausgespielte Bälle fanden den Weg in die Arme des Keepers oder - wie bereits erwähnt, Richtung Ausschank.Jeder durfte mal.
Wie Besessen versuchte man alles. Mittlerweile mit Jens, später Micky als Wechselspieler.
Saisonpremiere für Volker,auch der wohl älteste Feldspieler der Liga durfte auch Freistöße schießen.Ich fand übrigens positiv, das es relativ viele
Freistoßschützen gab. Einer der wenigen Konter brachte dann den Entstand.
Aber NIEMAND GAB AUF ALLE KÄMPFTEN BIS ZUM SCHLUßPFIFF !
Danke, im Namen der Oppiner Fans.
Die Sonne über Oppin weinte nach dem Spiel.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Re: Auswärtssieg 3:1 in Salzmünde 
Stammspieler

Anmeldedatum: 05.09.2010
Beiträge: 98
Wohnort: Oppin, Zittau, Falkenberg
Antworten mit Zitat
OpaWilhelm hat Folgendes geschrieben:

Mein "Leser des Monats" Lars trat einen seiner Zahlreichen Freistöße und hatte diesmal sein Visier richtig eingestellt.
Das der Ball genau in den Winkel passte und der Torwart keine Chance hatte kann niemand abstreiten.
Ein schönes Tor!
Das Tor des Tages sollte auch unseren Lars motivieren und läßt fürs nächste Heimspiel hoffen.


Zitat von einem Opa heute aus der Tribüne nach meinen Freistoß am Pfosten vorbei:
Der Lars soll sich das mal angucken und lernen...^^
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Basti K anzeigen Private Nachricht senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 6  

  
  
 Neue Antwort erstellen  



Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group