Registrieren  |  FAQ  |  Suchen  |  Mitgliederliste  |  Benutzergruppen  |  Login 
Neue Antwort erstellen
 1.Herren 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Hier der Spielbericht von der Niemberger Homepage, vom Punktspiel unserer 2 nächsten Gegner :

FSV Dieskau TSV 190 Niemberg 1:2 (1:2) 19.09.2010



Wichtiger Auswärtserfolg

....Bereits in der 3.Minute hätte es 1:0 stehen müssen, Robert Schroeder traf den Ball aber nicht richtig.In der 7.Minute die nächste Gelegenheit für den TSV....In der 11.Minute ...verzog aber mit dem linken Fuß.In der 20.Minute dann endlich die hoch verdiente Führung.Lars Mertin wurde über rechts frei gespielt und seine Flanke konnte nur noch ins eigene Tor gelenkt werden.In der 32.Minute folgte dann das 2:0.Der Libero der Gäste wurde unter Druck gesetzt und spielte einen Fehlpass in den Fuß von Robert Schroeder,der spielte Christoph Rüprich frei und der konnte nur mit einer Notbremse 10 Meter vorm Tor gebremst werden....den fälligen Elfmeter verwandelte Robert Schroeder zum 2:0.Nun versuchte sich der Gastgeber auch am Spiel zu beteiligen und hatte in der 37.Minute Pech ,denn Christoph Rüprich konnte einen abgefällschten Ball noch von der Linie schlagen.In der Nachspielzeit gab es dann doch noch den Anschlußtreffer für den Gastgeber.Ein verunglückter Schuss landete bei einem Dieskauer Angreifer und der traf aus 5 Metern ins Tor.

Nach dem Wechsel machte der Gastgeber mächtig Druck und in der 56.Spielminute musste erneut Christoph Rüprich den Ball von der Linie schlagen. Niemberg ... erarbeitete sich über Konter gute Tormöglichkeiten ,... kläglich vergeben wurden...in der 88.Spielminute traf der Gastgeber noch mal die Torlatte und für den TSV war es durch die eigene schwache Chancenverwertung,am Ende ein glücklicher aber verdienter Sieg.


Aufstellung:Joachim Vogelsang-Mathias Bandorski,Christian Büker(27.min Christoph Wolf),Lars Mertin,-Christoph Wende,Christoph Rüprich,Kevin Scholz ,Dirk Mertin,Sven Büker- Robert Schröder(67.min Johannes Boullion ),Mario Kiehe


Kompletter Bericht unter: http://tsv1910-niemberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=165:spielberichte-201011&catid=54:1herrenmannschaft&Itemid=53
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
  
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Ich will da gewinnen und gegen Niemberg. Das wird beides ganz schwer, aber möglich!

Ich bin auch überzeugt davon das wir die nächsten beiden Spiele gewinnen, wenn wir uns den A.... aufreißen.

Högschte Disziplin, an die taktischen Vorgaben halten und wenn mal jemand was auf`m Platz sagt, nicht diskutieren, sondern das als Hinweis aufnehmen und umsetzen.

Und gaaanz wichtig : Wenn der Schiri nicht pfeift geht es weiter!! Kleiner Hinweis an unseren Spezi in solchen Fällen (ist wieder aus Hessen angereist)!!!

Bis Sonntag !!!
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
 Niemberg-Reußen 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Zur Vorfreude auf das ( eventuell wetterbedingt ausfallende) Spiel am Sonntag
Spielberichte über unseren nächsten Gegner:
Spielbericht aus Niemberger Sicht:
http://tsv1910-niemberg.de/index.php?option=com_content&view=article&id=165:spielberichte-201011&catid=54:1herrenmannschaft&Itemid=53
Spielbericht aus neutraler Sicht:
http://merseburg-groundhopping.blogspot.com/2010/09/w217v-hattrick-in-vier-minuten-goldenes.html ( im unteren drittel )
Fotos:
http://www.flickr.com/photos/fchmksfkcb/sets/72157625040446158/ (u. a. auch vom Spiel)
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
  
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Razz Razz Razz
Hier der Spielbericht von der Niemberger Homepage,heute gefunden.
Vielleicht wird der doch noch mal verbessert, denn was der offizielle da gesehen hat, naja muß man nicht kommentieren ....
Razz Razz Razz

Schwächste Saisonleistung ausgerechnet beim Derby

Die schwächste Leistung der Saison brachte dem TSV die 2 Niederlage. Niemberg fand auf dem schwer bespielbarem Acker,der Ball rollte durch den tiefen Boden kaum über 5 Meter,nie zu seinem Spiel. Oppin dagegen schaffte es mit seinen begrenzten und einfachen Mitteln,(Kick and Rush)3 Punkte einzufahren.Torchancen gab es im ersten Spielabschnitt auf beiden Seiten kaum. Kevin Scholz konnte nach einem groben Patzer des Oppiner Torwarts die schmeichelhafte Gästeführung mit dem Pausenpfiff erzielen.

Unmittelbar nach dem Wechsel leitete Kupski mit einem katastrophal Fehlpass den Oppiner Ausgleich ein.In der 79.Minute entschied der Schiedsrichter auf einen Freistoß für Oppin,bei dem keiner auf dem Platz wusste warum.Das Geschenk nutzte der Gastgeber zur 2:1 Führung. Niemberg mühte sich nun, gelingen wollte aber nichts zählbares mehr.In der Nachspielzeit wurde Sven Büker brutal von den Beinen geholt,doch statt Freistoß für Niemberg ging das Spiel weiter und Oppin erzielte aus stark Abseitsverdächtiger Position(gefühlte 20 Meter )den nicht unverdienten 3:1 Endstand.

Für die Kicker des TSV stand schnell fest,es gibt auch mal Tage an den einfach gar nichts gelingen will,und so ein Tag war wohl der 03.10.2010.

Also abhaken,in Rothenburg geht es wieder bei Null los.

Aufstellung:Tom Dörring-Mathias Bandorski,Mario Kiehe,Christian Büker(28.min S.Kupski),Lars Mertin,-Christoph Rüprich,Kevin Scholz ,Dirk Mertin,Sven Büker- Robert Schröder, Tim Hawemann(80.min Max Schmidt)

Torfolge::0:1Kevin Scholz(45.min),1:1(47.min),2:1(79.min);3:1(90.min)

Zuschauer:88
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Warum hat Niemberg verloren ? 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Schuld war also:
1. der Acker
2. Oppins begrenzte Mittel
3. Kupskis Fehlpass
4. Der Schiedsrichter
5. das brutale Foul an Sven Büker
6. 20m ( gefühlte) Abseitsposition
7. Weil an manchen Tagen nichts gelingen will
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Kein 0:0 ! 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Staffelergebnisse:
9 Tore hat bislang nur Reußen geschafft,auch gegen Raßnitz. Allerdings haben die Raßnitzer dabei auch 3 mal getroffen.
Diese beiden Teams haben von Nauendorf jeweils 7 Tore eingeschenkt bekommen. Den Reußenern gelang dabei noch der Ehrentreffer.
6:0 (oder 0:6) wurde schon 3 mal gespielt und einmal 6:2.
Dafür gab es noch nie ein 0:0 .
Die Auswärtstabelle spricht für Oppin,19 Tore auf des Gegners Platz hat noch niemand erzielt.

Aber klar ist auch: gegen T´hal wird es Embarassed ZUHAUSE Embarassed am SOnntag ganz schwer.Und die Verfolger(SV 90 Gimritz, FSV Bennstedt II, LSG Kütten, SG Döllnitz II) lauern schon dicht dahinter.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Wenn schon Niemberg... 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
ich weiß, das folgende passt nicht ganz ins Thema, aber da hier schon Niemberger Spielberichte drin stehen und die kein eigenes Thema wert sind , schreib ich das mal hier rein.
Auszug aus den Niemberger Spielbericht von letzten WE:

Mit dem allerletzten Aufgebot reiste der TSV nach Kütten.Es standen nur 10 Spieler zur Verfügung,so daß Betreuer Kupski von Anfang an mit ran mußte....
Aufstellung:Tom Döring-Max Schmidt,Christian Büker,Christoph Rüprich,Mathias Bandorski-Johannes Bouillon(73.min Ronny Schmidt),Kevin Scholz,Stefan Kupski,Dirk Mertin-Robert Schröder (83.min David Kruczynski,Tim Hawemann

Razz 10 Spieler Laughing 11 Spieler Question 13 Spieler Rolling Eyes Twisted Evil einige Damen mitgespielt Shocked
wie jetzt ?
kann uns "Steffen " aufklären ? Twisted Evil
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




 4 Landesligaspieler... 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
...setzte der FSV Bennstedt am letzten Sonntag gegen Oppin ein. ( Quelle: Homepage des FSV).
Diese spielten bisher 5, 6, 6 und sogar 8 der 11 Punktspiele der ersten Mannschaft mit.
Bei der 2:4 Niederlage in Niemberg beispielsweise spielten nur der 2.Torwart der ersten Herren und der 18-Jährige Jahnel ( 1 Spiel 1.Herren) mit.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Statistik 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Es sind zwar erst 92,3% der Hinrundenspiele absolviert, der Rest wird aber in der Rückrunde eingefügt werden, so das man jetzt eine Hinrundenbilanz erstellen kann.35 Heimsiegen stehen 33 Auswärtssiegen gegenüber und es gab 14 unentschieden.In jeden stattgefunden Spiel wurde mindestens ein Tor erzielt( 4mal nur ein Tor.) Das häufigste Resultat war ein 1:1 ( 7mal) Ebenfalls 7 mal gab es ein 2:1 (1:2) und ein 3:1 (1:3). Ja auch das 4:0 ( 0:4) stand insgesamt 7 mal als Endergebniss auf den Formular. 6 mal gab es ein 2:2 und ein 3:0 (0:3) ,ohne den Entscheidungen am grünen Tisch. Der höchste Sieg war ein 10:1, gefolgt von einen 2:9 Auswärtssieg.Die meisten Tore fielen bei einen 9:3.
Oppin hat zuhause nur 2 mal gewonnen, aber 3 mal verloren. Auswärts gab es , neben den höchsten Auswärtssieg der Liga ,insgesamt 4 Siege ein 1:1 und 2 Niederlagen. Somit steht unser Team Punktgleich zwischen Nauendorf und Niemberg auf Platz 2 der Auswärtstabelle.
366 Tore wurden erziehlt. Die meisten erziehlten Nauendorf ( 64),Oppin(34), Gimritz(31) und Bennstedt II((30).Rothenburg traf nur 11 mal. Die meisten Bälle aus den Netz holen mußten die Keeper von Raßnitz II (43)und Rothenburg (42). Die wenigsten Nauendorf(10), Gimritz (13) und Dieskau (15).
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
  
Administrator

Anmeldedatum: 11.02.2011
Beiträge: 16
Wohnort: Oppin im Schloßparkstadion
Antworten mit Zitat
Hier stand ein Beitrag eines unserer Forumsmitglieder der nicht ganz jugendfrei ist und deshalb in die "Mannschaftskabine" verschoben wurde...............



ich weiß nicht, ob dieser Beitrag nicht vielleicht in die "Mannschaftskabine " unseres Forums gehört.
Aber da hast Du ja - noch - keinen Zutritt.
Vielleicht nehme ich den Beitrag auch noch raus, was sagt die Mannschaft dazu ?


Zuletzt bearbeitet von CoAdmin am 23 Feb 2011 19:41, insgesamt einmal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von CoAdmin anzeigen Private Nachricht senden
 Anfrage 
Leistungsträger

Anmeldedatum: 11.05.2009
Beiträge: 138
Antworten mit Zitat
Ich denke das gehört hier nicht rein.
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von Lars Griebel anzeigen Private Nachricht senden
 Vorschau 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Unser nächster Gegner, Dieskau, hat bei unseren übernächsten Gegner, Niemberg 3:0 verloren.
Hier der Spielbericht von der Niemberger Homepage:


TSV 1910 Niemberg FSV Dieskau 3:0 (1:0) 03.03.2011
Auch im 3.Heimspiel in Folge konnte der TSV 3 Punkte einfahren.Und hat drch die Punkverluste von Gimritz und Kütten wieder beste Chancen im Aufstiegskampf.Niemberg hatte bereits nach 3 Minuten die Chance zur Führung doch Tim Hawemanns Schuß konnte noch von der Linie geschlagen werden.In der 10.Spielminute kam der schwache Gast aus Dieskau zu seiner einzigen richtigen Torchance,nach einem weit geschlagenem Freistoß vergab ein Angreifer des Gastes völlig frei vor TomDörring.Der TSV erabeitete sich weiter gute Chancen,es dauerte aber bis zur 41.Minute ehe Dirk Mertin nach schönem Zuspiel von Stefan Kupski das 1:0 erzielte.
Nach dem Wechsel machte der TSV sofort wieder Druck und die Dieskauer Abwehrspieler wirkten überfordert.Nach 51 Minuten konnte Tim Hawemann nur durch ein Foulspiel im Strafraum gebremst werden,den fälligen Strafstoß verwandelte Alexander Springer sicher zum 2:0.In der 62.Minute eine ähnliche Szenen Tim Hawemann wird imStrafraum gefoult und wieder gab der gute Schiedsrichter Strafstoß.Diesmal ist Robert Schröder dran,doch der denkt mehr an den Durst seiner Mitspieler als an die Tordifferenz und verschießt.Wer dachte das Dieskau sich nun nochmal aufbäumen würde sah sich getäuscht,selbst nach der gelb-roten Karte gegen Basti Heinemann in der 69.Minute gelang es dem Gast nicht die Niemberger Hintermannschaft in Bedrängnis zubringen.
Nach 85 Minuten dann die entgültige Entscheidung durch das 3:0 von Johannes Boullion.
T.Döring-Sebastian Heinemann (g/r 69.min),Alexander Springer (66.Mario Kiesche),Christoph Rüpprich-TimBöttcher,Dirk Mertin,Christoph Wende,Max Schmidt(56.min Robert Schröder)-Stefan Kupski,Tim Hawemann,Johannes Bouillion
Torfolge:1:0 Dirk Mertin (41.min),2:0 Alexander Springer (51.min),3:0 Johannes Bouillion (85.min)

Zuschauer:38

_________________
"Die Wahrheit ist subjektiv! Es gibt keine objektive Wahrheit" - oder : die Wahrheit ist auch immer die Wahrheit der anderen. C.W.

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
* Sokrates*
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Statistik 
Co-Trainer

Anmeldedatum: 12.08.2010
Beiträge: 303
Wohnort: Seniorenpflegeheim Oppin
Antworten mit Zitat
Eine der stabilsten Mannschaften, in Bezug auf die Ergebnisse in unserer Staffel ist zweifelsohne die VSG Oppin.
Egal wo in der Tabelle der Gegner steht, wurde das Hinspiel gewonnen, gewann die VSG auch das Rückspiel.
Wurde das Hinspiel verloren, gab es leider auch im Rückspiel eine Niederlage.
Ob gegen den Tabellenführer oder den derzeit 10. Döllnitz II. ebenso wie zu Hause gab es auch in der Fremde nix zu holen. Andersrum wurden Mannschaften wie Salzmünde , Lieskau und Rothenburg (Platz 9, 13 und 14) 2 mal besiegt. Auch die Niemberger (4.) hatten gegen die VSG nichts zu bestellen. Lediglich gegen die Teams von ReußenII und Dieskau gab es kleine "Ausrutscher". So wurde zum Saisonauftakt in Reußen(11.) knapp mit 3:2 verloren und in Oppin immerhin ein 0:0 erreicht. Und gegen Dieskau wurde 1:1 mit einen 2:1 Sieg gutgemacht.
Umso spannender und richtungsweisend dürfte also das erste Duell dieser Saison gegen den Tabellendritten, Gimritz werden. Ostermontag soll es endlich soweit sein. Ich bin dabei!

_________________
"Die Wahrheit ist subjektiv! Es gibt keine objektive Wahrheit" - oder : die Wahrheit ist auch immer die Wahrheit der anderen. C.W.

Wer glaubt etwas zu sein hat aufgehört etwas zu werden.
* Sokrates*
Benutzer-Profile anzeigen Alle Beiträge von OpaWilhelm anzeigen Private Nachricht senden
 Ähnliche Themen 
Forendino




Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde  
Seite 1 von 1  

  
  
 Neue Antwort erstellen  



Impressum des Forums | Gratis Forum für Ihre Homepage - Forendino.de | Powered by © phpBB Group